19.02.2022: Heute durften unsere Flötistinnen mal ausprobieren, was sonst eigentlich unser Schlagwerk macht. Im Laufe des Nachmittags erarbeiteten wir auf den verschiedenen Instrumenten unseren "Marsch aus der Zeit Friedrich des Großen" und spielten ihn zum Abschluss alle zusammen.

 

Wir starteten mit einer Theorieeinheit, in welcher Sibylle uns Taktarten erklärte und uns mit Klatschübungen "aufwärmte".

Danach wurde es laut: Carla zeigte uns, wie genau die große Trommel und das Becken funktionieren und das durften dann alle ausprobieren.

Carlotta brachte uns dann die Grundlagen auf der kleinen Trommel bei.

Zuletzt zeigte uns Edda, warum es für die Schlagwerk-Noten eigentlich einen anderen Notenschlüssel als für die Flöten-Noten gibt und wie man diesen auf unsere Kesselpauken anwendet.

 

Insgesamt war der Tag ein voller Erfolg und wir freuen uns, dass sich mittlerweile so viele Spielleute dafür interessieren, auch mal über den "Tellerrand" hinauszublicken und etwas Neues zu lernen.

Nachtrag 02.03.2022: Das Video zum Schlagwerk-Workshop findet ihr ab sofort auf unserem YouTube-Kanal!

Nächster Termin:

Sa., 08.10.2022, 16:00 Uhr:

Einweihung Haus der Vereine mit der DidoKo